Merkwürdige Ideen – Agentur für strategische Markenberatung & Public Relations

Merkwürdige Ideen – Agentur für strategische Markenberatung & Public Relations
August 27, 2020 vsdeseined

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/24/d837145600/htdocs/wordpress/wp-content/themes/uplift/swift-framework/content/sf-post-formats.php on line 89

Referenzschreiben für Frau Isabelle Strikos

Im Rahmen eines 3-tägigen Yoga Coachings mit Nachbetreuung

Ich führe eine Agentur für strategische Markenberatung und Public Relations und bin alleinerziehende Mutter zweier Söhne (16 und 22). Im Januar 2019 nahm ich an einem 1 :1 Yoga Coaching bei Isabelle Strikos in einem von mir gewählten Hotel am Tegern­see teil. Das Coaching war auf 3 Tage ausgerichtet und beinhaltete insgesamt 6 Yoga Unterrichtsstunden, 3 Meditations-Sessions und 3 Coachings. Das Yoga Coaching wird von Isabelle Strikos in regelmäßigen Abständen nachbetreut, d.h. wir haben monatli­che Telefonsitzungen und 2 mal im Jahr ein Auffrischen der Yogakenntnisse vor Ort. Auf Anraten gehe ich bei mir vor Ort mittlerweile regelmäßig zum Yoga- und Fitnesstraining.

Ein Teil des Yoga Trainings lief unter einem von der Zentralen Prüfstelle für Präventi­on zertifizierten Kompaktangebotes ,,Yoga – eine Wohltat für Körper und Geist”.
Isabelle unterrichtete alle Yoga & Meditations-Einheiten und führte auch das Coaching durch. Ihre Yoga Übungen waren speziell auf meine Bedürfnisse abgestimmte Körper­-, Wahrnehmungs-, Atem- und Meditationsübungen. Sie baute diese Übungen mit einer Systematik auf, sodass ich am Ende des Coachings das ausgeteilte Handout als Erinnerungsstütze sofort zuhause nutzen konnte. Ich konnte während der 3 Tage deutlich meine Kraft, wiederkehrende Flexibilität und tiefschichtige Wohlspannung spüren. Mir ging es sehr gut und ich war motiviert und kraftvoll. Die Kombination von Training, Meditation und Reflektion durch die Coaching-Sessions mit ausreichend Zeit am Tag, das Erlernte sacken zu lassen, war für mich ideal. Gearbeitet wurde auch an Dingen. die mich im Alltag hindern, an Mustern, die mich blockieren. Endlich tat ich etwas für mich, nach vielen anstrengenden Aufbaujahren als alleinerziehende, voll berufstätige Frau.

Dadurch, dass wir vertraglich auch die Nachbetreuung fixiert hatten, ist die nachhaltige Wirkung des Coachings zu spüren. Ich habe mehr Achtsamkeit, Kraft und Motivation in meinen Alltag gebracht und werde regelmäßig daran erinnert, dran zubleiben. Ich habe erlebt, dass Yoga nicht nur mit einer besseren Körperwahrnehmung und dem Erlernen von Selbstachtung zu tun hat, sondern dass Yoga eine wirkungsvolle nachhaltige Methode zur Stressbewältigung und Entspannung bietet. Ich kann mir gut vorstellen, dass Yoga als ganzheitliches Gesundheitskonzept in Unternehmen hereinge­tragen werden kann, denn ein achtsamerer Umgang mit sich selbst und anderen hat mit Sicherheit eine positive Auswirkung auf die jeweilige Unternehmenskultur.

Vor allem als Einsteiger braucht es einen Yoga Coach. um die Übungen von Anfang an anatomisch richtig zu lernen, um korrigiert zu werden und durch Führung die positive Wirkung von Yoga zu erleben. Die Coaching Sessions haben dem ganzen eine Basis gegeben, was Yoga eigentlich erreichen will – mich selbst zu finden, um daraus Kraft zu schöpfen.
Besonders erwähnen möchte ich lsabelles Einfühlungsvermögen, ihre zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise, die sehr gute Vor- und Nachbereitung, ihre Offenher­zigkeit und Kommunikationsstärke. Hilfreich ist dabei ihre klare Sprache, ihre Elo­quenz. Sie ist ausgesprochen aufmerksam. Ihr entgeht nichts. Dabei strahlt sie eine große Ruhe und viel Stärke aus. Die 3 Tage mit ihr haben mich aus meinem Hamsterrad rausgeholt.

lsabelles Arbeit ist eine Bereicherung. Ich empfehle ihre Arbeit von Herzen weiter. Sie ist ein Senior Coach, der sich auf den Menschen einstellt, sehr viel Fachkenntnis hat und dieses Wissen alltagstauglich und undogmatisch weitergibt. Isabelle ist mit Herz und Seele dabei und diese Motivation gibt sie mit einer gesunden Lässigkeit weiter.
Ich wünsche Isabelle für ihre berufliche Zukunft alles erdenklich Gute und weiterhin viel Erfolg. Ich bin mir sicher, dass ich Isabelle mit gutem Gewissen weiterempfehlen werde!

Belm, 19. August 2019

Kerstin Slawatycki